Studieren in Ungarn

Wie Sie für Ungarn ein Studentenvisum bekommen

Ein Studentenvisum für Ungarn ist in der Regel relativ leicht zu bekommen. Sie müssen sich nur für ein anerkanntes Studienfach bewerben, die richtigen Unterlagen vorlegen und die notwendigen Formulare korrekt und vollständig ausfüllen.

Studieren in Ungarn

Um in Ungarn zu studieren, brauchen Sie in der Regel ein Aufenthaltsvisum. Antragsformulare für ein Aufenthaltsvisum sind online auf der Seite des ungarischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten verfügbar. Sie können die Formulare in 5 Sprachen erhalten (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Ungarisch).

EU-und EWR-Bürger

EU- und EWR Bürger benötigen kein Studentenvisum, sofern Ihr Aufenthalt in Ungarn nicht länger als drei Monate dauert. Sie können mit Ihrem Pass oder Personalausweis in Ungarn einreisen und ein Studium aufnehmen. Wenn Sie aber länger als drei Monate bleiben möchten, müssen Sie ein Visum beantragen. Dieses werden Sie mit Sicherheit bekommen, wenn Sie folgende Unterlagen vorweisen:

  • einen Nachweis über die bezahlten Studiengebühren
  • Immatrikulationsbescheinigung der Gastuniversität

Stellen Sie sicher, dass Sie während Ihres Aufenthaltes in Ungarn krankenversichert sind. Eine europäische Gesundheitskarte ist in der Regel ausreichend. Sie können sich auch kostenlos bei einer ungarischen Krankenkasse versichern, wenn Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.

Nicht-EU Bürger

Als Nicht-EU Bürger müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis haben, um in Ungarn studieren zu können. Folgende Informationen müssen Sie bei Ihrem Antrag bekanntgeben:

  • die Art der Ausbildung
  • den Namen der Gastuniversität
  • Sitz der Gastuniversität
  • wenn Sie ein Stipendium erhalten, müssen Sie genaue Angaben über die Organisation machen, die Ihnen das Stipendium ausstellt
  • den Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel um Ihren Unterhalt in Ungarn zu decken
  • Ihre Schulzeugnisse

Um in Ungarn zu studieren, brauchen Sie in der Regel ein Aufenthaltsvisum. Antragsformulare für ein Aufenthaltsvisum sind online auf der Seite des ungarischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten verfügbar. Sie können die Formulare in 5 Sprachen erhalten (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Ungarisch).

EU-und EWR-Bürger

EU- und EWR Bürger benötigen kein Studentenvisum, sofern Ihr Aufenthalt in Ungarn nicht länger als drei Monate dauert. Sie können mit Ihrem Pass oder Personalausweis in Ungarn einreisen und ein Studium aufnehmen. Wenn Sie aber länger als drei Monate bleiben möchten, müssen Sie ein Visum beantragen. Dieses werden Sie mit Sicherheit bekommen, wenn Sie folgende Unterlagen vorweisen:

  • einen Nachweis über die bezahlten Studiengebühren
  • Immatrikulationsbescheinigung der Gastuniversität

Stellen Sie sicher, dass Sie während Ihres Aufenthaltes in Ungarn krankenversichert sind. Eine europäische Gesundheitskarte ist in der Regel ausreichend. Sie können sich auch kostenlos bei einer ungarischen Krankenkasse versichern, wenn Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.

Nicht-EU Bürger

Als Nicht-EU Bürger müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis haben, um in Ungarn studieren zu können. Folgende Informationen müssen Sie bei Ihrem Antrag bekanntgeben:

  • die Art der Ausbildung
  • den Namen der Gastuniversität
  • Sitz der Gastuniversität
  • wenn Sie ein Stipendium erhalten, müssen Sie genaue Angaben über die Organisation machen, die Ihnen das Stipendium ausstellt
  • den Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel um Ihren Unterhalt in Ungarn zu decken
  • Ihre Schulzeugnisse

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: