Identitätskarten für Hong Kong

“ID-Cards” sind Pflicht

Jeder, der sich rechtmäßig mehr als 180 Tage in Hong Kong aufhält, muss innerhalb von 30 Tagen nach Ankunft eine Identitätskarte für Hong Kong beantragen. Sie müssen diese Karte jederzeit bei sich tragen. Bei Verlust müssen Sie eine heftige Gebühr zahlen.

Identitätskarten für Hong Kong

Um eine solche Karte zu erhalten, können Sie einen Termin unter der Nummer 2598 0888 ausmachen, oder über das Internet unter www.esd.gov.hk . Sie können ebenfalls persönlich in eins der fünf Einwohnermeldeämter (‘Registration of Persons’ office) gehen und in der Warteschlange anstehen. Wenn Sie ohne Termin in eins dieser Büros gehen, seien Sie besonders früh dort. Jedes Büro bearbeitet nur eine bestimmte Anzahl von Personen, und diese kann schon erreicht sein bevor Sie dort auftauchen. Die Registrierung dauert etwa eine Stunde. Sie müssen lediglich Ihren Reisepass mit einem gültigen Visum mitbringen.

Die Identitätskarte ist kostenlos (außer Sie haben das Original verloren). Sie müssen die Anträge ausfüllen, dann werden Sie fotografiert und Ihre Fingerabdrücke genommen. Anschließend erhalten Sie einen temporären Identitätsbeleg und ein Datum, an dem die endgültige Karte abgeholt werden kann. Wenn Sie an diesem Tag verhindert sind, können Sie einem Besitzer einer Identitätskarte für Hong Kong eine Bevollmächtigung und den temporären Beleg geben, der dann Ihre Karte für Sie abholen kann.

Identitätskarten für Hong Kong sind für die Zeit gültig, in der Sie ein Bewohner Hong Kongs sind. Sie sollten diese Karte immer bei sich tragen. Wenn Sie Ihre Identitätskarte verlieren oder beschädigen, beträgt die Erneuerungsgebühr HK$395.

Um eine solche Karte zu erhalten, können Sie einen Termin unter der Nummer 2598 0888 ausmachen, oder über das Internet unter www.esd.gov.hk . Sie können ebenfalls persönlich in eins der fünf Einwohnermeldeämter (‘Registration of Persons’ office) gehen und in der Warteschlange anstehen. Wenn Sie ohne Termin in eins dieser Büros gehen, seien Sie besonders früh dort. Jedes Büro bearbeitet nur eine bestimmte Anzahl von Personen, und diese kann schon erreicht sein bevor Sie dort auftauchen. Die Registrierung dauert etwa eine Stunde. Sie müssen lediglich Ihren Reisepass mit einem gültigen Visum mitbringen.

Die Identitätskarte ist kostenlos (außer Sie haben das Original verloren). Sie müssen die Anträge ausfüllen, dann werden Sie fotografiert und Ihre Fingerabdrücke genommen. Anschließend erhalten Sie einen temporären Identitätsbeleg und ein Datum, an dem die endgültige Karte abgeholt werden kann. Wenn Sie an diesem Tag verhindert sind, können Sie einem Besitzer einer Identitätskarte für Hong Kong eine Bevollmächtigung und den temporären Beleg geben, der dann Ihre Karte für Sie abholen kann.

Identitätskarten für Hong Kong sind für die Zeit gültig, in der Sie ein Bewohner Hong Kongs sind. Sie sollten diese Karte immer bei sich tragen. Wenn Sie Ihre Identitätskarte verlieren oder beschädigen, beträgt die Erneuerungsgebühr HK$395.

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: